Bioresonanztherapie

Schmerzfreie, sanfte und beruhigende Therapie, ergänzend, begleitend und unterstützend
Bioresonanz ist eine für das Tier schmerzfreie Behandlungs- und bewährte Therapiemethode in der Ganzheitlichen Medizin (ebenso wie Homöopathie, Akupunktur und Laser). Die Therapie arbeitet mit den bioenergetischen Schwingungen des Tieres und nutzt die enthaltenen Informationen, um im Körper biochemische Prozesse zu aktivieren, die einen Heilungsprozess auslösen.

bioresonanz

Die körpereigenen Schwingungen (Frequenzmuster) und oder Informationsschwingungen werden via Elektroden vom Bioresonanzgerät aufgenommen und an das Tier mittels speziell entwickelten Programmen (Schwingungen) weitergeleitet. Das Tier kann bei der Therapie entspannt stehen, sitzen oder liegen. Die Anzahl der empfohlenen Behandlungen hängt davon ab, wie schnell die Eigenregulations- und Selbstheilungskräfte des Körpers wieder zufriedenstellend funktionieren. Erfahrungsgemäß wird schon nach wenigen Behandlungen eine deutliche Verbesserung verspürt, je nach Krankheitsbild und Störung. Da Tiere vorurteilsfrei sind, kann die Bioresonanztherapie ihre positive Wirkung voll entfalten.

Häufige erfolgreiche Behandlungen mit Bioresonanz bei

Allergien (Hauterkrankungen, Ekzeme, Juckreiz,…)

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

schmerzhaften Gelenk- und Wirbelsäulerkrankungen, Rheuma

Schmerzzuständen

prä- und postoperativer Behandlungen

zum energetischen Ausgleich und zur Revitalisierung bei alten Tieren

als Zusatztherapie bei chronischen Erkrankungen

Belastung von Viren und Bakterien

beim Einsatz von Medikamenten

Die Bioresonanz ist nahezu für jedes Tier unabhängig von Größe, Art und Alter geeignet. Unser Ziel ist es, Ihrem Tier so gut und schnell wie möglich zu helfen und dadurch bestmögliches Wohlbefinden zu vermitteln, Krankheitssymptome zu lindern und zu beseitigen.